Home  >  Blogs  >  Allgemeine Informationen
Bewertung:  / 2

Mein Geld ist laut der aktuellen HBS-Studie der führende Fachtitel im Investment- und Versicherungsbereich. Führungskräfte der Investment- und Versicherungsindustrie geben für Mein Geld einmal pro Monat zu wichtigen Trends und Marktentwicklungen ihre Meinung und Einschätzung ab. Für jeden wichtigen Bereich gibt es einen so genannten "Opinion-Leader", der einmal pro Monat eine Frage zu dem von ihm repräsentierten Segment beantwortet.

Weiterlesen...
 
Bewertung:  / 4

Die für den 26.05.2017 versprochene Umstellung auf schnelles Internet und die damit einhergehende Umstellung unserer Telefonanlage ist leider bis heute nicht abgeschlossen. Abgesehen davon, dass wir uns - bei einer laut Telekom vollkommen intakten Leitung - mal mit schnellerem und mal nicht so schnellem Internet Internet zufrieden geben müssen (immerhin ein Fortschritt), sind wir nach wie vor für Anrufer aus dem D-Netz nicht erreichbar.

Weiterlesen...
 
Bewertung:  / 7

Die gestrige WISO-Sendung (ZDF, 19:25 Uhr) hatte es in sich. Eine ältere Dame ließ sich von einer Volksbank, einer Sparkasse, der Commerzbank und der Targobank beraten, wie sie einen fünfstelligen Geldbetrag in einer guten Balance zwischen "gewinnbringend und sicher" anlegen könnte. Auch wenn man weiß, dass bei einem solchen Beitrag natürlich nicht im Vordergrund steht, gute Beratungen zu zeigen, so sind allein die vier mit versteckter Kamera aufgezeichneten "Verkaufsgespräche" schon ein Skandal.

Weiterlesen...
 
Bewertung:  / 13

Bereits zum sechsten Mal geht die UI Champions Tour an den Start. Unverändert ist das Konzept der Veranstaltungsreihe, die als Hidden CHampions Tour in diesem Jahr bereits 10 Jahre alt wird. Der einzige Unterschied zur Hidden Champions Tour: Bei der UI Champions Tour werden ausschließlich Fonds vorgestellt, die bei der KVG Universal Investment aufgelegt worden sind. Nach wie vor erfolgt die Fokussierung auf vermögensverwaltende Misch- und Alternative-Fonds.

Weiterlesen...
 
Bewertung:  / 5

In Zeiten, in denen FinTechs und InsureTechs mit minimalistischen Werbefilmchen Geld einsammeln (dürfen), gehen zunehmend viele Fonds- und Versicherungsgesellschaften dazu über, mit entsprechenden Erklärfilmen zu kontern. Was dem FinTech erlaubt ist, kann als unterstützende Maßnahme für eine ordentliche und individuelle Beratung schließlich nicht verwehrt werden. Nun hat auch die myLife Lebensversicherung AG einen solchen Erklärfilm für unbedarfte Anlageinteressenten produziert.

Weiterlesen...